FFO-Party mit Lasershow in Forchheim, Disco für Jugendliche

Mittlerweile hat sich die Abkürzung FFO herum gesprochen. FFO steht für „Forchheim feiert ohne“, gemeint ist eine Feier ohne Alkohol und andere Drogen.

Das ist auch so ziemlich der einzige erzieherische Zeigefinger den der Kreisjugendring Forchheim als Veranstalterin erhebt.

Besonders gut, gefällt mir die positive Stimmung bei der FFO-Party.

So wird die Lightshow von zwei engagierten Jungs betreut, die nur etwas älter als die Gäste sind. Ihr Enthusiasmus und Technikverständnis erinnert mich an meine eigenen DJ-Anfänge bei Partys.

Ehrenamtlich kümmern sie sich um Nebelmaschinen und die DMX-Steuerung der Lichtanlage. Dort können sie sich austoben und bauen auch mal eine Lasershow installieren.

DJ bei FFO mit Lasershow, Junges Theater Forchheim
DJ bei FFO mit Lasershow, Junges Theater Forchheim

Scherzhalber meinte ich, ob sie für die nächste Party dann CO2-Kanonen mitbringen würden, wie sie auf den großen Festivals verwendet werden.

Als DJ weiß ich natürlich, wie wichtig die Lichteffekte für eine gelungene Party sind. Falls ich mal selbst einspringen muss, um die Lichteffekte zu wechseln, macht das viel weniger her, als sich auf einen Light-Jockey verlassen zu können.

Und so haben wir drei Lieder mit einer Lasershow inszeniert.

Bei der Musikauswahl achte ich darauf, dass in den Liedern möglichst wenig von Gewalt und Drogenmissbrauch gesungen wird. Das ist nicht immer einfach, weil die Lieblingslieder der Kids „Kokaina“ und „Bongzimmer“ heißen.

In den letzten zwei Jahren habe ich allerdings genug Lieder kennen gelernt, die sogar besser gut ankommen als Aggressiv-Hip-Hop von Möchtegern-Gangster-Rappern.

In meinem DJ-Blog beschreibe ich einmal im Jahr, welche Lieder gerade besonders angesagt sind. Als Erwachsene kennen wir die Hälfte der Musik nicht.

Die größten Partyhits bleiben bei den Jugendlichen Lieder zum Mitsingen, wie Hulapalu und Atemlos. Ebenso zeitlos sind die Lieder von Mark Forster, den natürlich jeder aus der Fernsehshow „The Voice of Germany“ kennt.

Feiern wie die Großen bei FFO Jugenddisco, Junges Theater Forchheim
Feiern wie die Großen bei FFO Jugenddisco, Junges Theater Forchheim

Während vor zwei Jahren nur zögerlich getanzt wurde, bemerke ich bei den letzten Partys, dass vor allem die Mädels Spaß am Tanzen haben. Und damit unterscheidet sich die FFO-Party in Forchheim überhaupt nicht von meinen anderen Partys, bei denen ich im Terminal90 und auf der MS-Brombachsee auflege.

Musikwünsche am 24. November 2017

  • Post Malone ft. 21 Savage – Rockstar
  • Bibi H – How It Is (Wap Bap)
  • Miami Yacine – Bon Voyage
  • Bausa – Was du Liebe nennst
  • Mark Forster – Kogong
  • Luis Fonsi & Demi Lovato – Échame La Culpa
  • Katja Krasavice – Doggy
  • ApoRed – Numero Uno
  • Ufo361 – Tiffany
  • Mike Singer – Deja Vu
  • Nimo – Mon Chéri
  • Nimo ft. Abdi – Nie wieder

Ich habe immer noch nicht herausgefunden, woher heute 15-Jährige den Song „Macarena“ kennen. An diesem Freitag spielte ich den Grunge-Klassiker „Blur – Song 2“ nach dem Partyhit „Charli XCX – Break The Rules“, weil sich das Schlagzeug beider Lieder zum Verwechseln ähnelt.

FFO, Forchheim feiert ohne, Jugenddisco
FFO, Forchheim feiert ohne, Jugenddisco

P.S. Absichtlich verwende ich für diesen Blogpost leicht unscharfe Fotos, um die Identität der Kinder und Jugendlichen zu schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.